German Czech Danish Dutch English Finnish French Hindi Hungarian Portuguese Russian Spanish Turkish
 
ID: 001 Arrowstilvolles Fachwerkhaus in Osterode am Harz

Beschreibung

 

Das stilvolle Fachwerkhaus wurde ca. 1830 in traditioneller Bauweise errichtet. Es umfasst ein Vorderhaus unter der Adresse Rollberg 38 und einen hinteren Gebäudeteil unter der Adresse Obere Neustadt 41 die jeweils aus Erdgeschoß und drei Obergeschossen (incl. ausgebautes Dachgeschoss) bestehen. Insgesamt gibt es 9 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten. Das wertbeständige Wohn- und Geschäftshaus wurde laufend instandgesetzt und modernisiert. Die aktuell ausgeführten Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen umfassen: Renovierung der beiden Treppenhäuser sowie zwei leer stehende Wohnungen. Diese werden vom Eigentümer in einen zeitgemäßen Zustand versetzt und anschließend neu vermietet. Laminat, Fliesen in Küche und Bad, neue moderne Bäder und eine moderne Elektrik sorgen für Attraktivität und Nachfrage bei den Mietinteressenten, die bereits vorhanden sind.

 

Die Immobilie verfügt über ein hervorragendes Entwicklungspotenzial. Bei einem Kaufpreis von € 210.00,00 ergibt sich ein Quadratmeterpreis (Wohn- und Gewerbefläche) von knapp € 300,00 und einer Bruttoverzinsung von ca. 14,55%. Durch den sinnvollen Einsatz von Fremdkapital lässt sich eine sehr ansehnliche Eigenkapitalverzinsung erreichen.

Die Bestandsmieten können weiter an den ortüblichen Mietzins oder über Modernisierungsmaßnahmen angepasst werden. Für Investitionen in das denkmalgeschützte Objekt kann die Sonder-AfA für Denkmalobjekte in Anspruch genommen werden.

Lage

Osterode als Tor zum Harz war schon im Mittelalter ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und hat seit dem 13. Jahrhundert Stadtrecht. Heute präsentiert sich Osterode als moderne und doch traditionelle Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen. Hier leben und arbeiten ca. 24.000 Menschen. Die Architektur Osterodes ist stark von der klassischen deutschen Fachwerkarchitektur geprägt und ist gut erhalten, da die Stadt im zweiten Weltkrieg kaum Schäden davontrug. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind hier das Alte Rathaus, die Ratswaage, das Ritterhaus und das Kommandantenhaus.

Osterode am Harz ist ein Mittelzentrum sowie Verwaltungssitz z. B. von Kreisverwaltung, Bundesagentur für Arbeit und Katasteramt. Die Wirtschaftsstruktur ist traditionell industriell geprägt. Im produzierenden Gewerbe sind 44 % der Beschäftigten tätig. In Osterode produzieren namhafte Unternehmen mit Schwerpunkt in der Medizintechnik, der Kunststoffverarbeitung und dem Maschinenbau.

Die Lage unmittelbar vor dem Harz als nördlichstem Mittelgebirge nur wenige Kilometer vom Nationalpark Harz entfernt, zieht jährlich tausende Touristen an. Darunter sind Wanderer, Radwanderer, Familien und natürlich Wintersportler.

Durch Osterode führen mehrere Bundesstraßen. Die B 243, autobahnähnlich ausgebaut, erschließt den West- und Südharz. Der Verkehr fließt hier vom Erfurt­er Raum Richtung Norddeutschland. Die B 241 – im Stadtgebiet vierspurig – verbindet den Solling mit dem Harz (Northeim mit Goslar). ICE Anschlüsse gibt es in Göttingen und Braunschweig. Der nächste Airport befindet sich ca. eine Autostunde entfernt in Hannover.

Standort
AdresseRollberg 38
PLZ37520
StadtOsterode
BundeslandNiedersachsen
LandDeutschland
Map24.com
Lage in Google-Map
Preis: auf Anfrage
  Print  Email
Kategorie: Teilsaniert
Typ: Gewerbliche Anzeige- Verkauf
Anzahl Aufrufe : 7158
Erstellungsdatum : 09-07-2015
QRCode
Diesen QR-Code können Sie in Printmedien und am Fachwerkhaus selbst anbringen

Objekt-Daten

Wohn-/Nutzfläche: 705,00 m²
Baujahr: 1830
Heizungsart: Etagenheizungen
Grundstückgrösse: 333,00 m²

Finanzielle Informationen

Preis:auf Anfrage
Mieteinnahmen: € 30.000
Nebenkosten: € 8.500

Immobiliendetails

eingetr. Denkmal
Partnerdaten
Name : Frank Reinert
Adresse : Franz-Mehring-Platz 1
PLZ : 10243
Stadt : Berlin
Staat : Deutschland

Tel.:03029784322
Handy-Rufnummer: 015774722275
Fax: 03029783322

RSS Feed
rechtlicher Hinweis:

Alle Angaben beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Fachwerkfreunde.de (Vertreten durch Andy Stützer) übernimmt keinerlei Haftung für evtl. nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben.
Der erfolgreiche Verkauf des Anwesens / Materials sowie anderweitige Sachverhaltsänderungen sind unserem Team unverzüglich mitzuteilen. Die Beschreibung des Denkmals (Objektexposé) wird dann auf entsprechenden Hinweis des Verkäufers entfernt. Schäden, die durch unterlassene oder fehlerhafte Informationen des Verkäufers entstehen, sind von diesem zu tragen.